> Aktuelles
 
Februar 2011 : Auch in diesem Jahr wird die OSR Computertechnik & Consulting GmbH zusammen mit der TCP GmbH und der ESS GmbH sich und ihre Produkte auf der ZOW in Bad Salzuflen präsentieren. [mehr] Während der Messe wird u.a. die Funktionsweise des in Kooperation mit SPIN-DATA entstandenen EPC Melders in einer stilisierten Produktionsumgebung mit konkreten Objekten und integrierter RFID Hardware dargestellt.
 
Juni 2010 : OSR Computertechnik & Consulting auf der Automatica 2010 in München. Mit unserem Partner isel Germany AG präsentieren wir das Zusammenspiel unserer Anwendungen aus den Bereichen der flexiblen CNC-Programmverarbeitung und der automatischen Objektidentifikation via RFID Technologie. [Video]

Besuchen Sie uns auf der Automatica 2010 in München vom 08.-11.06. in der Halle B1 / Stand 335. [mehr]
 
Februar 2010 : Auch in diesem Jahr wird die OSR Computertechnik & Consulting GmbH zusammen mit der TCP GmbH und der ESS GmbH sich und ihre Produkte auf der ZOW in Bad Salzuflen präsentieren. Speziell führen wir Ihnen auf der Messe unsere Produkte für die Übertragung von grafikorientierten Daten an Bearbeitungsmaschinen oder eine firmenübergreifende RFID Web-Portallösung vor. [Video]

Wir würden uns freuen, Sie auf unserem Stand (BAFA5) in Halle 22-1 begrüßen zu können. [mehr]
 
November 2009 : Die RFID-Fachgruppe des VDEB Verbands IT-Mittelstand fördert über Leitlinien und Fachbeiträge die Implementierung der RFID-Technologie in die Gesamtwirtschaft. Stellvertretend für seine RFID-Fachgruppe ist der VDEB Ansprechpartner für RFID-Kunden, die nach Lösungen suchen oder sich über RFID informieren wollen. Eine Gelegenheit hierzu bekamen interessierte Unternehmen am 5. November im World Trade Center (WTC) in Bremen.

OSR präsentiert bei dieser Gelegenheit die Web-basierte RFID Integrationslösung für kleine und mittelständische Unternehmen. [mehr]
 
September 2009 : Das Projekt Ko-RFID – Kollaboration in RFID-gestützten Wertschöpfungsnetzen, gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) im Rahmen des Programms „next generation media“, wird im September 2009 erfolgreich abgeschlossen. OSR präsentiert die im Auftrag der Gustav Wellmann GmbH & Co. KG und in der Zusammenarbeit mit den Praxispartner SAP, Daimler und Gerry Weber sowie den Universitäten (Humboldt Universität Berlin, Technische Universität Berlin, Universität Magdeburg) realisierten RFID-Anwendungen. [Video]

In einem Ausstellungsraum werden Komponenten der entwickelten RFID-Systeme vorgeführt. Neben diesen Komponentendarstellungen und den im Gespräch vermittelten Erfahrungsberichten wird der gemeinsam entwickelte Prototyp für ein RFID-basiertes Supply Chain Event Management-System, erstmals auf der Tagung präsentiert. [mehr]
 
August 2009 : Veröffentlichung des Praxis-Leitfadens "Kollaboration in unternehmensübergreifenden RFID-Anwendungen" Der Leitfaden unterstützt Verantwortliche in der Praxis, die richtigen Entscheidungen zum Einsatz von RFID im kollaborativen Umfeld zu treffen. Grundlage des Leitfadens bilden die Fallstudien und Erkenntnisse aus dem Ko-RFID Forschungsprojekt. Neben einer theoretischen Einführung mit Empfehlungen für den Einsatz von RFID in Wertschöpfungsnetzen bieten vor allem die konkreten Praxisberichte der Daimler AG, der Gerry Weber International AG und der Gustav Wellmann GmbH & Co. KG hervorragende Best-Practice-Lösungen, die zur Nachahmung anregen sollen. [download]
 
Juni 2009 : Veröffentlichung des Papers "STORING DATA ON RFID TAGS: A STANDARDS-BASED APPROACH". Der wissenschaftliche Beitrag beleuchtet die Möglichkeiten der externen Datenhaltung für Produktionsprozesse mittels der RFID-Technologie in einer Supply Chain. Das Paper wurde in Zusammenarbeit mit der Humboldt Universität Berlin erstellt. Der Küchenmöbelhersteller Wellmann lieferte hierfür die Fallstudie. Die Ergebnisse wurden im Beitrag zusammengefasst und zur Publikation am 8. Juni 2009 bei der ECIS2009 - The 17th European Conference on Information Systems (ECIS2009) angenommen. [download]
 
April 2009 : Veröffentlichung des Papers "Unternehmensübergreifende RFID-Anwendungen - Eine Fallstudie aus der Möbelindustrie zur RFID-basierten Auftragsabwicklung". Die Arbeiten an diesem wissenschaftlichen Beitrag für den unternehmensübergreifenden, elektronischen Datenaustausch und die damit verbundenen (standardbasierten) RFID-Anwendungen in der Möbelindustrie wurde in Zusammenarbeit mit der Humboldt Universität Berlin erstellt. Der Küchenmöbelhersteller Wellmann lieferte hierfür die Fallstudie, aus der Ergebnisse für die Verwendung von RFID in unternehmensübergreifende, standardbasierte RFID-Anwendungen der Möbelindustrie abgeleitet worden sind. Diese Erfahrungen wurden im Beitrag zusammengefasst und zur Publikation am 2. April 2009 bei der 11. Paderborner Frühjahrstagung (PBFT) angenommen.
 
Februar 2009 : Präsentation der mit dem Kooperationspartner abaco entwickelten RFID-Factory auf der ZOW 2009. Die RFID-Factory zeichnet RFID gestützte, generische Prozesse eines Möbelstücks durch die Supply Chain der Möbelbranche nach. Es werden die Prozesse vom Zulieferer über die Industrie bis zum Handel, inkl. der Transporte mittels Speditionen, dargestellt. Hierfür sind Szenarien mit verschiedenen Ladungsträgern wie Paletten, Gitterboxen und Corletten entwickelt und prototypisch realisiert worden. Die RFID-Factory veranschaulicht Einsatzpotenziale der RFID-Technologie in Unternehmen und deren Supply Chain anhand von konkreten Anwendungen und bietet eine breite Basis für die Diskussion bezüglich des Einsatzes von RFID. [mehr]
 
 
November 2008 : Präsentation einer selbstentwickelten Anwendung. welche prozessrelevante Events anhand des EPCIS-Repository verarbeitet. Diese Anwendung (Eventhandler-EPCIS-Repository) wurde für das Forschungsprojekt "Ko-RFID - Kollaboration und RFID" in Zusammenarbeit mit SAP Research (Dresden) entwickelt und auf der next generation media (ngm) Jahrestagung 2008 in Berlin präsentiert. [mehr]
 
seit Januar 2008 : Mitarbeit am Forschungsprojekt "Ko-RFID - Kollaboration und RFID" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi), der next generation media (ngm), des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) und des VDI/VDE-IT. Übernahme und Leitung der Forschungsaufgaben bei dem Praxispartner Wellmann GmbH & Co. KG. [mehr]
 
September 2007 : Veröffentlichung des Papers "Methods for Evaluating RFID Technology Performance" im Rahmen der Hamburg International Conference of Logistics (HICL) mit dem Schwerpunkt "Innovations in Logistics and Supply Chain Management". [mehr]

OSR Computertechnik & Consulting GmbH ¦ Am Querfeld 11 ¦ D - 33689 Bielefeld
Telefon: +49.(0)521.2602346 ¦ Email: kontakt@osr-computertechnik.de